Die SPD im Unstrut-Hainich-Kreis

Lieber Gast,

wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg auf unserer Homepage gefunden haben. Es ist unser Wunsch, Sie über unsere politische Arbeit, unsere Projekte und Ziele zu informieren. Daneben erfahren Sie, wer bei uns mitarbeitet, welche Diskussionen geführt werden und welche Erfolge oder auch Mißerfolge wir zu verzeichnen haben. Natürlich bieten wir Ihnen einen Terminkalender über unsere Arbeit an und wir laden Sie ein, mit uns in Kontakt zu treten. Wir sind nicht nur an Ihrer Meinung interessiert. Wenn Sie interesse haben, eine der vielen Möglichkeiten der Mitarbeit zu nutzen, schreiben Sie uns. Wir melden uns so schnell wie möglich. 

E-Mail: spd.uhk@gmail.com

 
 

Topartikel Allgemein Neue Motiv ist da!

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freunde,

hier geht's zur pdf-Datei der neuen MOTIV. 

Das neue Jahr hat Fahrt aufgenommen und verspricht anspruchsvoll und arbeitsreich zu werden.

Schwerpunkt unserer Parteiarbeit wird der Bundestagswahlkampf sein. Es muss uns gemeinsam gelingen, die Menschen von den Inhalten unserer  sozialdemokratischen Politik zu überzeugen. Wie soll uns das derzeit gelingen? Mit Sicherheit nicht mit plakativen Parolen und Verängstigung der Menschen. Jede nur denkbare Möglichkeit müssen wir nutzen, um mit unseren Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Wir müssen stärker wahrnehmbar werden, ob im privaten oder beruflichen Umfeld, bei der Ausübung unserer politischen Aktivitäten in den Kommunen, bei unserem Engagement im Ehrenamt oder in Vereinen. Die Haltung zum Umgang mit Flüchtlingen wird aus meiner Sicht ein wahlentscheidendes Thema sein. Gerade hier müssen wir gemeinsam klare Standpunkte vertreten. Ich freue mich auf einen intensiven Wahlkampf und bitte euch schon jetzt um Unterstützung unseres Kandidaten Michael Klostermann. Nicht weniger wichtig ist die Gebietsreform in Thüringen. Da nun das "WIE" breit diskutiert wird, gibt es fast jeden Tag neue Vorschläge. Wird das Vorschaltgesetz geändert, bekommen die Landkreise ein Mitbestimmungsrecht? Noch wissen wir das alles nicht. Doch eines steht fest:

Unsere ganze Kraft werden wir für dafür einsetzen, dass Mühlhausen auch in einem neuen Landkreis Kreisstadt bleibt. Lasst uns gemeinsam über geeignete Aktionen beraten und gleich im Januar damit beginnen.

Um das alles realisieren zu können bleibt vor allen Dingen gesund.

Eure Claudia

 

Veröffentlicht am 07.01.2017

 

Wohnen & Leben Stromkosten werden gerecht verteilt!

Die Bundestagsfraktionen der SPD und CDU/CSU haben sich auf eine Neuregelung der Netzentgelte verständigt. Damit werden die bisher für Ostdeutschland ungerechten Preisstrukturen bereinigt. Besonders profitieren ostdeutsche Stromkunden sowie KWK-Anlagen.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 27.06.2017

 

Soziales Aktuelle Studie unterstreicht Notwendigkeit einer politischen Debatte zur Altersarmut

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein fordert angesichts einer aktuellen Bertelsmann-Studie zur Entwicklung der Altersarmut eine öffentliche Debatte über die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Studie schätzt ein, dass sich das Armutsrisiko für Neurentnerinnen und Neurentner im Zeitraum von 2021 bis 2036 in Ostdeutschland nahezu verdoppeln wird. Allein in Thüringen ist die Zahl der Bezieherinnen und Bezieher von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung zwischen 2010 und 2016 um gut 17 Prozent angestiegen.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 26.06.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

KONTAKT

CAFÉ FREIRAUM
SPD Unstrut-Hainich-Kreis
Untermarkt 37
99974
Mühlhausen