Die SPD im Unstrut-Hainich-Kreis

Lieber Gast,

wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg auf unserer Homepage gefunden haben. Es ist unser Wunsch, Sie über unsere politische Arbeit, unsere Projekte und Ziele zu informieren. Daneben erfahren Sie, wer bei uns mitarbeitet, welche Diskussionen geführt werden und welche Erfolge oder auch Mißerfolge wir zu verzeichnen haben. Natürlich bieten wir Ihnen einen Terminkalender über unsere Arbeit an und wir laden Sie ein, mit uns in Kontakt zu treten. Wir sind nicht nur an Ihrer Meinung interessiert. Wenn Sie interesse haben, eine der vielen Möglichkeiten der Mitarbeit zu nutzen, schreiben Sie uns. Wir melden uns so schnell wie möglich. 

E-Mail: spd.uhk(at)gmail.com

 
 

Jörg Klupak Topartikel Allgemein Klupak weiterhin stellvertretender Landrat

SPD-Kreisvorsitzende Claudia Zanker reagiert auf die Mitteilung von Thomas Kretschmer zur Bürgermeisterwahl in Bad Tennstedt.

„ In einem Punkt stimme ich zu 100 % Herrn Kretschmar zu: Herr Klupak ist nur aus dem Grund kein Bürgermeister mehr, weil er sich zur in Thüringen geplanten Gebietsreform positiv äußerte.“

Leider ist das vielfältige Praxis der CDU, die Menschen zu verängstigen. War doch die Gebietsreform bis 2014 aus Sicht der CDU unumgänglich, so reden sie heute, als Oppositionspartei im Land, dagegen. Doch gerade die Bürgerinnen und Bürger in Bad Tennstedt müssen doch die Chance der Gebietsreform für ihre Stadt erkennen müssen. Mit der Zuordnung der umliegenden Gemeinden zur Stadt wird diese als Grundzentrum umfänglich gestärkt. Unerklärlich, warum das der zukünftige Bürgermeister nicht will. Stattdessen schürt er unbegründete Ängste bei den Menschen. Bedauerlich, dass die Menschen Angst vor der Gebietsreform haben und nicht die Stärkung ihrer Stadt erkannt haben. Deshalb werden wir auch in Zukunft weiter dafür werben und die Menschen aufklären.

Aus diesem Grund ist für mich das Ergebnis auch sehr bedauerlich. Herr Klupak hat in den vergangenen Amtsperioden engagiert und beharrlich für Bad Tennstedt gearbeitet, nicht zuletzt sind die Sanierung des Rathausturms und der Bau der Seniorenresidenz aktuelle Beispiele dafür.

Klarstellen möchte Claudia Zanker, dass der politisch interessierte Bürger weiß, dass Herr Klupak weiterhin der stellvertretende Landrat ist. Plakative Floskeln sollen auch hier die Menschen in die Irre führen.

Veröffentlicht am 13.06.2016

 

Parteileben SPD-Landesvorstand beschließt Anträge zu Sozialpolitik, Volksabstimmungen und CETA

Der Landesvorstand der SPD Thüringen hat sich in seiner Sitzung am 24. September vor allem mit grundlegenden Positionierungen zur Sozialpolitik, zum CETA-Freihandelsabkommen und zum aktuellen Vorstoß der CDU für eine Änderung der Thüringer Verfassung zur Einführung sogenannter fakultativer Referenden befasst.

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 26.09.2016

 

Arbeit & Wirtschaft Lemme: „Leiharbeit und Werkverträge – dem Missbrauch einen Riegel vorschieben“

Anlässlich der Einbringung des Gesetzentwurfs zur Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen in den Deutschen Bundestag erklärt der Thüringer SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme:

Veröffentlicht von SPD Thüringen am 22.09.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

KONTAKT

CAFÉ FREIRAUM
SPD Unstrut-Hainich-Kreis
Untermarkt 37
99974
Mühlhausen

 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

30.09.2016, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Welche Industrie wollen wir? Nachhaltig produzieren - Zukunftsorientiert wachsen
Zu Gast beim Diskussionsforum der Friedrich-Ebert-Stiftung u.a. Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. …

04.10.2016, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Erfurter Hauptstadtgespräch: Carsten Schneider im Gespräch mit Philippe Etienne
Auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung diskutiert der französiche Botschafter in Deutschland mit dem Thüringer …

08.10.2016, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr Herzlich Willkommen!
Wir laden alle Neumitglieder zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch ein. Mit dabei u.a. Landesvorsitzender Andre …

Alle Termine