SPD beruft Michael Klostermann zum neuen Landesgeschäftsführer

Veröffentlicht am 28.08.2015 in Parteileben

Der Landesvorstand der Thüringer SPD hat in der Landesvorstandssitzung am gestrigen Abend den 37jährigen Historiker Michael Klostermann zum neuen Landesgeschäftsführer berufen.

Der Eisenacher ist bisher als persönlicher Referent von Innenminister Holger Poppenhäger tätig und wird seine neue Aufgabe am 21.9. antreten. Klostermann ist kommunalpolitisch als Fraktionsvorsitzender der SPD im Eisenacher Stadtrat aktiv und seit 1998 Mitglied der SPD.

Klostermanns Vorgänger im Amt René Lindenberg wechselt zum 1.9.2015 in die Landesverwaltung.

 

Homepage SPD Thüringen

KONTAKT

CAFÉ FREIRAUM
SPD Unstrut-Hainich-Kreis
Untermarkt 37
99974
Mühlhausen